knapp verloren

Am 14.03.2015 waren wir in Saalfeld bei der SG Unterwirbach.
Da für beide Mannschaften keine Tabellenveränderung möglich war, Platz fünf und sechs, ergab sich ein Spiel ums Mittelfeld 20:12 Unterwirbach 14:18 Wutha-Farnroda. Das Spiel begann spannend Hans Schmidt spielte stark auf 463 301Volle 162Abräumer sein Gegner 438 Hartmut Welling 399 zu 416 so hatten wir mit 17Guten Hoffnung. Im zweiten Durchgang spielten Joachim Wagner und Karl-Heinz Ziegler. Joachim hatte Auf den Bahnen Probleme (386 zu 418). Karl-Heinz spielte gut 422 zu 414. Somit mussten wir das spannente Spiel 1686Holz Unterwirbach Zu 1670Holz Wutha-Farnroda mit 16Holz an die Gastgeber abgeben.

Manfred

Die Vereinsseiten des Kegelsportvereins