Archiv der Kategorie: 3. Mannschaft

Es ist wie es ist

Wir können im Moment noch nicht in der Wartburgliga gewinnen.
Neben durchschnittlichen eigenen Leistungen ( sehr guten von Steffen Balzer mit 445 Holz und eher mäßigen  mit 368 Holz von Jürgen Zacharias) bauen wir unseren Gegner jedesmal auf. Dieses Mal erzielte Susanne Krauß mit 486 Holz neuen Bahnrekord bei den Frauen.
So kam es, daß wir am Ende mit 2438 Holz zu 2612 Holz deutlich gegen die
2. Mannschaft von Grün Weiß Eisenach verloren.

Jürgen

zum Spielbericht

auch in Mihla nichts zu holen

Auch am 10.Spieltag in Mihla konnten wir leider keinen Sieg einfahren.
Das Spiel endete 2521 Holz zu 2457 Holz für Mihla.
Obwohl wir diesmal eine relativ konstante Mannschaftsleistung lieferten
( 390 Holz bis 431 Holz) , fehlten die Räumer.
78 Holz weniger als Mihla waren am heutigen Tag die Ursache.
Da die Differenz in allen bisherigen Spielen nicht sehr hoch war, haben
wir die Hoffnung auf den ersten Sieg noch nicht verloren.
Jürgen Zacharias

 

zum Spielbericht

Was für eine Stimmung

Unser Wettkampf gegen SV Medizin Eisenach ist wie folgt zu beschreiben:
Nach jeweils 4 Startern gab es eine Ausgangsposition vor den restlichen beiden
Startern, die nicht spannender sein konnte. Medizin Eisenach führte mit 4 Holz.
Alles war möglich.
Marco Netzel ( 449 Holz) und Steffen Balzer (435 Holz) spielten beide sehr gut.
Zum Sieg hat es leider noch nicht gereicht, da beide Schlußstarter für Medizin
Michael Meyer und Maik Ehegötz sehr gut mit der Bahn zurechtkamen und
hervorragende 454 bzw. 463 Holz erspielten.
So gab es ein Endergebnis von 2497 zu 2534 Holz.
Als positiv können wir mitnehmen, daß die Differenz zur gegnerischen Mannschaft immer geringer wird.
Besonders möchten wir uns aber bedanken für die lautstarke Unterstützung durch
Vereinsmitglieder.
Jürgen Zacharias

zum Spielbericht

vom Pech verfolgt

Motiviert durch das Spielergebnis von unserer 2. Mannschaft gegen Berka/Werra 2 (2520 : 2395) sind wir recht zuversichtlich in die Partie gegangen.
Jürgen Zacharias erspielte mit 423 Holz das Ergebnis was im Moment möglich ist.
Eva – Maria Krüger muß noch Ihre Nervosität ablegen, um im Wettkampf das Ergebnis
zu spielen, was Sie im Training erreicht. Sie kam auf 375 Holz.
Da das Berkaer Duo Liebers, Ralf und Koslowski, Andreas mit 421 bzw. 457 Holz erzielten,
führte Berka nach der ersten Runde mit 80 Holz.
Im zweiten Durchgang trumpften Corinna Montag und Andreas Garbe mächtig auf. Sie
erreichten beide 445 Holz und machten damit einen Großteil des Vorsprungs wett.
Mit einem Minus von 36 Holz ging es in die letzte Runde.
Marco Netzel mit 413 Holz und Steffen Balzer mit 422 Holz blieben beide nur knapp hinter Ihren diesjährigen Bestergebnisen zurück. Da aber Tino Buch ( Berka/Werra) mit hervorragenden 491 Holz den Tagesrekord erspielte, blieb für uns
wieder einmal nur der 2. Platz.
Mit 2523 zu 2637 Holz war die Niederlage am Ende doch recht deutlich.

Jürgen Zacharias

 

zum Spielbericht