2.Heimspiel am 3.Spieltag 26.09.2015

Als Gast hatte es die erste Mannschaft mit den Keglern von POST-SV Jena zu tun. Das Spiel sollte nach der Tabellensituation ein spannendes Duell werden. Die erste Runde ging mit jeweils einem Satzpunkt für jede Mannschaft aber mit 5 Hölzern Vorsprung zu unseren Gunsten aus. Steffen hatte heute im Abräumen so seine Mühen und blieb bei 521 Holz ohne Mannschaftspunkt. Peter erzielte 546 und hatte nach 3 Bahnen seinen Mannschaftspunkt sicher. Im 2.Durchgang hatte es unser René erneut sehr schwer seinen Mannschaftspunkt zu gewinnen. 2 Spielsätze gewonnen und 8 Kegel mehr (576 zu 568) spannender ging es kaum noch. Unser Jüngster Jan Philipp hatte heute die Aufgabe gegen den 50 Jahre älteren Wolfgang Teuber zu kämpfen. Er machte seine Aufgabe sehr gut unterlag ganz knapp 1,5:2,5 bei 539 Jan Philipp und 544 für Wolfgang. 
Es steht nach Mannschaftspunkten 2:2 (Wutha 2182 Holz : Jena 2173 Holz) 
Im letzen Starterpaar mussten Tino und Bernd alles zeigen, damit wir noch gewinnen sollten. Den ersten Satz gewinnt Tino (138:128) und Bernd (147:149) verliert. Beide konnten aber den Vorsprung um weitere 8 Kegel ausbauen. Im 2.Satz ein umgekehrter Spielverlauf Tino verliert ( 120:141) aber Bernd gewinnt (155:123). Zum Glück konnten beiden zusammen den Kegelvorsprung weiter ausbauen. Im 3.Satz gewinnt Tino (132:127) und Bernd gibt den Satz ab (133:141). Die Jenaer konnten den Rückstand um 3 Hölzer verkürzen. Im letzten Satz mussten Tino und Bernd unbedingt gewinnen. Beide kegelten auch so. Bernd zeigte den Zuschauern wie 4 Neunen am Stück getroffen werden können. Er gewinnt den 4.Satz (149:136) und sichert sich den Mannschaftspunkt (584:549). Auch Tino lies seinem Gegner keine Chance kegelte 145 und nahm diesen noch 28 Hölzern ab. Am Ende war es doch ein deutlicher Spielausgang.
Endstand: KSV Wutha-Farnroda    6 Punkte Kegel 3301
          Post-SV Jena          2 Punkte Kegel 3235
Pacholski      521 (134-120-129-138) 1 
Beyer          531 (137-125-149-120) 0

Bruder         546 (131-135-149-131) 1 
Lehmann (e)    530 (125-143-127-144) 0

Jacobi         576 (147-138-156-135) 1
Herrschuh      568 (145-139-137-147) 0
 
Gerstung       539 (141-131-136-131) 0
Teuber         544 (141-140-126-137) 1
 
Bindel         535 (138-120-132-145) 1
Grunzel        513 (128-141-127-117) 0

Volkmar        584 (147-155-133-149) 1
Tolzin         549 (149-123-141-136) 0

Steffen Pacholski

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.